Rseanes.com

Hauptseite

Wie funktioniert ein Kompost Bin?

Die Grundlagen

In gewisser Weise funktioniert ein Juwel Ganzjahreskomposter viel wie eine langsame Herd. Wenn organisches Material innen gehäuft ist, verhält sich der Kompost wie eine Topftopf, so dass die Zutaten für einen Zeitraum langsam bei schwacher Hitze köcheln lassen.Im Gegensatz zu einem Topftopf nicht jedoch ein Kompost auf Strom angewiesen. Es verwendet Bakterien und Stickstoff statt zu "kochen" und brechen die Bio-Zutaten in den Kompost. Dieser Prozess der Abbau erfolgt in vier Stufen.

1. Etappe: mesophile

In der ersten Phase der Kompostierungsprozess, Mesophiliac oder Medium-Temperatur beginnen Bakterien, die spezialisieren sich auf den Abbau von organischen Verbindungen zu wuchern, die Erhöhung der Kerntemperatur von der Biotonne auf 113 Grad F.Nach einer Woche oder zwei wird der Heap eine spürbare Sag oder Anzeichen einer Abrechnung zeigen. Dies signalisiert, dass der Kompost die nächste Stufe der Abbau eintritt.

Stufe 2: thermophile

Mesophile Bakterien weichen allmählich thermophilen oder Hochtemperatur-Bakterien. In dieser sehr aktiven Phase beginnen die Dinge wirklich zu erwärmen. Die mehr thermophilen Bakterien, die vorhanden sind, brechen Verbindungen und Freigabe von Wärme als Nebenprodukt, das heißer Haufens ruft oft erreichen Temperaturen von 150 Grad F., Zu diesem Zeitpunkt die meisten schädlichen Bakterien, Krankheitserreger und Unkrautsamen absterben und Heap beginnt zu schnell brechen.Je nach Kompost bin Größe und die Typen von organischem Material, die, das Sie enthält, kann die thermophile Phase von wenigen Tagen bis zu mehreren Monaten dauern. Da die Mikroben die Nahrungszufuhr allmählich zum Abbau, ihre Energieproduktion sinkt und damit auch die Hitze in den Kompost-Haufen.

Stufe 3: Psychophilic

Als nächstes kommt die Psychophilic oder kühlen Bühne. Die Mikroorganismen, die getötet oder gejagt ausschalten während der thermophilen Phase jetzt zurück auf den Kompost, ihre Arbeit zu beenden, was gibt es noch viele Lebensmittel, die Links in den Heap und viel Arbeit zu tun, Zerlegung, so dass Käfer, Larven, Würmern Join in und helfen. Schließlich, wenn der Kompost in ein Formular ein leichter verdaulich degradiert worden ist, Pilze einziehen und break it down noch weiterEs kann viele Monate, um das organische Material im Heap brechen, bevor er auf zum Endfinale dauern.

4. Etappe: Heilung

Die vierte und letzte Phase der Kompostierung nennt man auch die Alterung oder Reifung Bühne-- und viele professionelle Gärtner glauben, dass es das wichtigste ist.Eine lange Aushärtezeit bietet ein Sicherheitsnetz, die sicherstellen, dass Phytotoxins--schädlichen Stoffe zu Pflanzen--aus, zusammen mit Krankheitserregern, die Böden von Stickstoff und Wasser rauben getötet werden.Aushärtung kann vier Monate dauern oder so lange wie ein Jahr, abhängig von der Größe der Kompost und die Art der organischen Substanz enthält.Das fertige Produkt, genannt Humus, ist dunkel, krümelig, erdig riechende-- und eine nährstoffreiche behandeln für Ihren Rasen und Garten.


Verwandte Artikel