Rseanes.com

Hauptseite

Aussaat von Bermuda Grass

Bermuda Grass, auch bekannt als Draht-Gras, Gras des Teufels und Bahama-Gras, ist ein dichtes, kriechende Gras mit kurzen, rauh, grünlich-grauen klingen. Es wächst am besten in warmen und feuchten Klimas, obwohl es ganz herzhaft und Trockenheit und mageren Böden tolerieren kann. Es macht auch ein ausgezeichnetes Futter für Kühe und Schafe.

Anweisungen

•Till der Pflanzung Gegend mit einem Garten Pflüger, Traktor Egge oder eine Schaufel. Stellen Sie sicher, dass der Bereich glatt und eben ist.

•SOW das Saatgut in der Sendung Sämaschine. Sie soll nicht mehr als 2 bis 3 Pfund Saatgut pro 1.000 Quadratfuß Pflanzen.

•Rake der Gegend, bis die Samen von 1/4 Zoll Erde bedeckt sind.

Des Wassertanks haben die Samen nach Bedarf, Boden ständig feucht halten, bis die Samen gekeimt.

• Ein Stück Dünger während der wachsenden Jahreszeit dreimal: einmal wenn das Gras 50 Prozent grün, später wieder sechs bis acht Wochen und eine dritte Anwendung ist sechs Wochen danach.

Tipps & Warnungen

  • Aussaat geht auch von hand, aber eine Sendung Sämaschine ist viel einfacher und Saatgut gleichmäßiger verteilt.
  • PikeNurseries.com empfiehlt die Verwendung von hoch-Stickstoff, langwirksames Dünger für Bermuda Grass.
  • BermudaGrass.com empfiehlt die frisch gepflanzten Samen nach der Aussaat zum Komprimieren und glätten den Boden Rollen.

Verwandte Artikel