Rseanes.com

Hauptseite

Was ist das Janka-Rating für brasilianische Kirschholz?

Was ist das Janka-Rating für brasilianische Kirschholz?

Die Janka-Härte-Skala ist ein Mittel, den Widerstand der verschiedenen Arten von Holz, Dellen und Beulen zu vergleichen. Es wird meist von Hersteller und Vertreiber des Hartholzbodenbelags verwendet.

Wie Janka Härte gemessen wird?

Der Janka-Härte-Test ist ein Maß für die erforderliche Kraft, um einer Stahlkugel 0,444 Zoll im Durchmesser genau die Hälfte seines Durchmessers in einer Probe des Holzes einbetten. Der Wert der Janka-Härte ist eine Zahl, die gleich die notwendige Kraft in Pfund pro Quadratzoll.

Was ist das Janka Härte Rating der brasilianischen Kirsche Holz?

Das Janka-Rating der brasilianische Kirsche (Hymenaea Couraril, auch bekannt als Jatoba) Bodenbelag ist 2350. Dies kann zu amerikanischen oder Vogelkirsche (Spätblühende Traubenkirsche) Fußböden, hat ein Rating von 950 verglichen werden.

Was sind die Janka Härten der andere Laubhölzer?

Andere Harthölzer, die gewöhnlich für Wohn Bodenbelag gehören Roteiche (Janka Bewertung 1290), White Oak (1360), Pekannuss (1820) und Bubinga (1980). Sehr harte hölzern im Bodenbelag verwendet umfassen den roten (2697), Ebenholz (3220) und brasilianischer Nussbaum (3680).


Verwandte Artikel