Rseanes.com

Hauptseite

So testen Sie einen Spannungsregler auf einem Kohler-Motor

Der Spannungsregler auf einem Kohler-Motor ist verantwortlich für die Bereitstellung einer glatten elektrischen Ladung zurück an die Batterie aus dem Stator. Wenn der Regler Fehlfunktionen aufweist, kann entweder die Batterie oder dazu führen, dass eine überhöhte Preise, die die Batterie oder der Verkabelung beschädigen können. Testen den Spannungsregler ist ein einfacher Prozess, der dauert etwa fünf Minuten.

Anweisungen

• Stellen Sie das Gerät mit der Kohler-Motor auf eine harte, flache Oberfläche und entfernen Sie den Schlüssel aus der Zündung.

•Inspect der Batterie. Stellen Sie sicher, die positiven und negativen Kabel sind eng und untersuchen Sie das Batteriefach und Terminals für Risse. Offen die Elektrolyt-Zellen von neugierigen deaktiviert die Abdeckkappe mit der Flathead Schraubendreher. Elektrolyt-Niveau zu überprüfen und weiches, sauberes Wasser bei Bedarf hinzufügen.

• Legen Sie eine kleine Last auf der Batterie durch Drehen des Schlüssels Stellung 15 Sekunden lang. Schalten Sie das Voltmeter und drehen Sie den Wahlschalter auf 20 Ohm. Platzieren Sie die schwarze Leitung von der Spannungsmesser auf die negativen Batterie-Post und die rot-Führung über den positiven Beitrag. Die Spannung sollte ohne laufendem Motor 12 Volt lesen. Wenn niedriger als 12 Volt, ist die Batterie schlecht.

• Starten, die das Modul und Fortschritt der Drosselklappe auf die schnell mit dem Voltmeter positionieren noch mit der Batterie verbunden. Der Spannungsmesser sollte mindestens 13 Volt lesen; Wenn es noch 12 Volt liest, ist der Spannungsregler schlecht.


Verwandte Artikel