Rseanes.com

Hauptseite

Wie man Wasser Gemüse

Die meisten Gemüse brauchen über einen Zoll Wasser (ca. 62 Gallonen pro 100 Quadratfuß) pro Woche zum Überleben. In den meisten Jahren werden nicht in den meisten Orten Regen allein genug liefern.

Anweisungen

• Ziehen Sie alle Mulch zurück, 4 oder 5 Zoll zu graben, Scheffeln Sie eine Handvoll Erde und zusammengepresst. Wenn die Erde zusammenhält, ist es feucht genug; Wenn es in der Hand krümelt, müssen Sie Wasser. Sehr sandigen Böden bildet nie einen Ball. Wenn es sich, kiesige anfühlt und klebt an den Fingern, es feucht ist; Wenn die Teilchen durch die Finger fließen, ist der Boden zu trocken.

•Cultivate, bevor Sie Wasser, um den Boden zu lockern; Andernfalls verursacht das Wasser auf der Bodenoberfläche, verhindert, dass Wasser und Luft erreichen die Wurzeln eine Kruste zu bilden.

Des Wassertanks in den Morgen. Vermeiden Sie Bewässerung während der Hitze des Tages, wenn viel Wasser zum Verdampfen oder am späten Nachmittag oder Abend verloren sein wird; Wasser, über Nacht auf Stielen oder Laub bleibt, fördert Pilz-Krankheit.

• Ein Stück Wasser langsam und gleichmäßig bis zu einer Tiefe von 5 bis 6 Zoll; Sie werden tiefe Wurzeln fördern, die Wasser auf verschiedenen Ebenen im Boden suchen können. Passen Sie Ihre Technik auf die besonderen Bedürfnisse von Gemüse - überschwemmen die Furchen, wenn Sie in Reihen wachsen; ein Reservoir, hergestellt aus einem perforierten Rohr versenken oder Kaffee kann neben Melonen und Squash; und suchen Sie die Sprinkler in Bodennähe für weniger Verdunstung um große Blätter.

• Installieren Sie eine Tropf-Bewässerung-System für maximale Tränken Effizienz und Benutzerfreundlichkeit. Dies wird Wasser liefern, zu einzelnen Pflanzen, nicht zu Ihrer Einfahrt oder das Unkraut im Garten Pfad. Eine große Gärtnerei kann liefern und installieren das System für Sie. Es ist nicht billig, aber es kann Ihre Wasserkosten halbieren.

•Accomplish ähnliche Ergebnisse zu geringeren Kosten mit einem Tropf-Soaker: entweder einen Schlauch mit Löchern gestanzt oder ein poröser Schlauch, der sickert Wasser entlang seiner Länge. Sie legen einfach den Schlauch vorhanden, so dass es die Basis für jede Pflanze erreicht.

Tipps & Warnungen

  • Änderung Ihres Bodens mit organischer Substanz zu verbessern wie es Wasser verarbeitet.
  • Verwenden Sie Mulch, um Feuchtigkeit zu konservieren.
  • Einige Gemüse brauchen mehr Wasser als andere. Schwere Trinker enthalten Sellerie, Artischocken und Spargel. Rüben, Tomaten und Paprika sind bescheidene Imbibers. Viele Kräuter wie Majoran, Oregano, Thymian und Knoblauch, brauchen sehr wenig flüssige Nahrung. In der Tat werden sie schmecken am besten, wenn Sie warten, Tränken, bis sie bereit, wirst sehen.
  • Zuviel Wasser wird so viel Schaden an als zu wenig: sie ertrinken Pflanzenwurzeln und wäscht die Nährstoffe.

Verwandte Artikel